Visual Piano: Du sagst dein Haus ist fast leer, Text: Claude Horstmann, Schauraum Nürtingen 2010

Der Schauraum mit seinen außergewöhnlichen architektonischen Bedingungen ist der Ort dieser Performance, die von Claude Horstmann und Kurt Laurenz Theinert speziell für diesen Raum konzipiert wurde. Beide Künstler arbeiten in ihrem jeweiligen Medium abstrakt, bzw. ungegenständlich. Die Texte von Claude Horstmann entstehen u.a. durch Streichungen existierender Texte. Das so entstehende freigesetzte Material trifft auf die grafischen Licht-Projektionen von Kurt Laurenz Theinert. Diese werden über ein eigens entwickeltes Instrument, dem visual piano erzeugt und raumfüllend projiziert. Das improvisatorische Zusammenspiel betont den bewussten Moment im Raum, die erzählerischen Ebenen von Sprache und Bild werden unterlaufen.

→ www.provisorium-nt.de
→ www.claudehorstmann.de